Ayurveda-Kur in Kerala - 5 entscheidende Gründe

 
Nicht nur bei uns in Deutschland wird Ayurveda augenblicklich als Schicki-Micki Wellness
"vermarktet". In den meisten Fällen bieten dabei selbsternannte "Ayurveda-Spezialisten"
unsägliche Mogelpackungen zu ebensolchen Preisen an.
Wenn es Ihnen ernst ist mit Ihrer Gesundheit, sollten Sie solche Wellness-Oasen unbe-
dingt meiden. Eine Ayurvedakur in Kerala hat mit solchem modischen Schnick-Schnack
nichts, aber auch gar nichts gemeinsam. Dafür gibt es eine ganze Reihe von Gründen. Hier
die 5 wichtigsten Gründe:

1. Wissenschaftliches Ausbildungsniveau (Universität) der Ayurveda-Ärzte.
Nicht nur das Wissen um den Ayurveda, sondern auch seine Lehre haben in Kerala eine über
tausendjährige Tradition. Darauf basiert ein über Jahrhunderte gewachsenes profundes Aus-
bildungssystem für Ayurveda-Ärzte und ebenso wichtiger Ayurveda-Therapeuten/Innen.
Alle Ayurveda-Ärzte müssen in Kerala ein wenigstens 5 1/2 jähriges Universitätsstu-
dium
absolvieren (Abschluss B.A.M.S.). Dabei umfassen die ersten 3,5 Jahre die klassische
Schulmedizin. Für den akademischen Rang eines Medical Directors (M.D.) ist sogar noch ein
weiteres 3 jähriges Vertiefungsstudium erforderlich.
Die für den Erfolg einer Ayurveda-Kur nicht minder wichtigen Therapeuten und Therapeu-
tinnen
erhalten ihre Ausbildung in staatlich überwachten Therapeuten-Schulen und
werden im weiteren Verlauf von ihren Ayurveda-Ärzten kontinuierlich weitergebildet und
geschult.
In allen unseren Resorts werden Frauen ausschließlich von Therapeutinnen und Männ-
er ausschließlich von Therapeuthen
behandelt!

2. Ursprungsland authentischer Heilkräuter , Heilpflanzen und medizinischer Öle.
Keralas geographische Lage und sein tropisches Klima bilden eine optimale Voraussetzung für
eine einmalige Vielfalt an Heilkräutern, Heilpflanzen und natürlicher Öle. Nur hier, in
ihrem Ursprungsland können sie die volle Heilkraft entwickeln.
Die meisten unserer Resorts verfügen über einen eigenen ayurvedischen Garten, der als Lie-
ferant für eigen produzierte Heilmittel dient.
In Kerala können Sie sicher sein, dass alle verwendeten Präparate nicht durch lange Reisewe-
ge in ihrer Wirkkraft beeindrächtigt wurden.

3. Weltweit einmaliges know how über Rezepturen und Herstellungsverfahren.
In keinem anderen Land der Welt finden Sie ein derart ausgeprägtes Wissen über Rezepturen
und Herstellungsverfahren für ayurvedische Präparate wie in Kerala.
Dieses über Jahrhunderte gewachsene Wissen führt zu hochwirksamen Präparaten,
die weit über die Grenzen Keralas hinaus Anerkennung gefunden haben.
Nirgends entwickeln sie zudem ihre volle Heilkraft besser als in der natürlichen Umgebung
ihres Ursprungslandes!

4. Optimale Atmosphäre für Geist und Seele.
Eine Ayurveda Kur soll Sie nicht nur körperlich wieder herstellen, sondern Ihren Geist und
Ihre Seele in ein harmonisches Gleichgewicht zurück führen.
Das gelingt nur in einer dafür hervorragend geeigneten Umgebung und Atmosphäre. Land-
schaft, Klima und das exotische Kerala-Feeling
geben Ihnen den bestmöglichen Rahmen
um innerlich zur Ruhe zu kommen, Ihre Psyche zu stabilisieren und Ihre Gedanken weit
ab von den belastenden Dingen unserer "westlichen Alltags-Tretmühle" gesunden zu lassen.
Die Freundlichkeit und Liebenswürdigkeit der einheimischen Mitarbeiter leistet dazu einen wei-
teren, nicht unerheblichen Beitrag. Sie fühlen sich in einer anderen Welt. Einer Welt, die Sie
brauchen, um sich voll und ganz zu erholen und zu gesunden.

5. Qualitäts-Siegel der Regierung Keralas.
Mit der Einführung und kontinuierlichen Fortschreibung eines staatlichen Klassifizierungs-
systems für Ayurveda Resorts und Hospitals
wurde ein weltweit einmaliger Qualitäts-
standard gesetzt, auf den Sie sich verlassen können.
Green Leaf und Olive Leaf klassifizierte Resorts und Hospitals werden unter staatlicher Auf-
sicht in regelmäßigen Abständen auf die Einhaltung der hohen Standards bezüglich der Quali-
tät der ärztlichen Betreung
, des Ausbildungsniveaus der Therapeuten, der Einhaltung
der Hygienevorschriften
und des Komforts der gesamten Anlage überprüft.
Ein auch nur annähernd vergleichbares Qualitätssystem findet man in keinem anderen Land.
Insbesondere auch nicht in Sri Lanka. Deswegen verzichten wir immer noch auf die
Aufnahme von Resorts
 dieses Landes in unser Angebot!