Aktuelle Infos zum Indien-Visum

 

Endlich: "Visa on Arrival" für deutsche Reisende nach Indien.

Indien erleichtert seit November 2014 die Einreise mit einem Elektronischen Visum. Deutsche Urlaubs- und Geschäftsreisende können ab sofort einen ETA Antrag (Electronic Travel Authorization) im Internet online stellen.
Der Visa Antrag kostet ca. 48 Euro (60,- USD).

Die Einreise muss innerhalb von 30 Tagen nach Genehmigung der ETA erfolgen. Das sogenannte "Tourist Visa on Arrival" gilt dann bis zu 30 Tage. Pro Person kann das Visum höchstens zweimal pro Jahr ausgegeben werden.

Eine manuelle Bearbeitung, mit einem Gang zum indischen Konsulat oder eine postalische Anforderung, ist somit nicht mehr nötig.
Das neue Verfahren soll nur noch 72 Stunden Bearbeitung in Anspruch nehmen.

Mit dem neuen indischen Visum können deutsche Reisenden an mittlerweile neun indischen Flughäfen einreisen:
Bangalore, Chennai, Cochin, Delhi, Goa, Hyderabad, Kalkutta, Mumbaiund Trivandrum. Eine Ausweitung auf 26 Flughäfen ist geplant.

Weitere Informationen über: http://indianvisonline.gov.in/visa/tvoa.html

Das Visum kann allerdings auch noch auf bisherigem Wege beantragt werden.

Wichtige Informationen für Reisende aus Baden-Württemberg und Bayern:

**   Mit Wirkung vom 11.11.2013, müssen Einwohner der Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern Ihre postalischen Visaanträge nach Berlin und nicht nach München schicken. Wählen Sie Indian Mission "Germany - Berlin" während des Ausfüllens des online-Antrags.


**   Cox and Kings GmbH, die zuständige Visum-Stelle in München hat seit dem 18.11.2013 eine neue Adresse: Cox and Kings GmbH, India Visa Application Center, Landshuter Allee 8 (3. Etage), 80637 München

Generell gilt:
Nachdem die indischen Konsulate die Abwicklung der Visa-Ausstellungen externen Institutionen übertragen haben, wurde die Vorgehensweise zur Beantragung der Visa reformiert. Sie können alles einem Dienstleister überlassen oder die Beantragung über ein Online-Formular selbst in die Hand nehmen. Hierzu bieten wir Ihnen weitere ausführliche Informationen. Mehr dazu »

Ein unserer Meinung nach empfehlenswerter Dienstleister ist auch TAICO.
Mehr Informationen dazu finden Sie über: www.indien-visum.info