Greens Ayur Centre

Das Greens haben wir seit Oktober 09 in unserem Programm. Es ist nicht nur seit einiger Zeit Green Leaf zertifiziert, sondern es nimmt auch einen besonderen Platz in unserem Angebot ein.

An keinem anderen Ort haben wir bisher eine derart gastfreundliche, unkomplizierte und aufgeschlos-
sene Atmosphäre vorgefunden wie hier. Damit das nicht falsch verstanden wird: Sorgfältigstes und gründlichstes Ayurveda stehen an der zentralen Stelle. Aber darüber hinaus verstehen es Dr. Asghar, der Gründer und Spiritus Rector des Greens, so wie alle seine Mitarbeiter, dem Haus eine lebendige Seele einzuhauchen.

Der noch relativ junge Dr. Asghar ist nicht nur ein hoch angesehener Ayurveda Arzt, sondern außerdem ein nimmermüder Unternehmergeist. In einer eigenen Schreinerei lässt er in Handwerksarbeit Ayurveda-Behandlungstische und anderes Ayurveda-Equipment herstellen, die weit über Indien hinaus begehrt sind, in Eigeninitiative ließ er eine originale Kalari-Wettkampfstätte errichten, er betreibt 2 Firmen zur Produktion von ayurvedischen Medizinen und Heilmitteln und er ist schließlich auch noch staatlich anerkannter Ausbilder für Ayurveda und Yoga.

Das Greens Ayur Centre ist in erster Linie eine international angesehene und nachgefragte Ausbildungs-
stätte für Ayurveda (incl. Beauty) und Yoga. Studenten aus aller Welt absolvieren hier ihre einmonatigen oder 14 tägigen Kurse. Dieser internationale studentische Flair ist im ganzen Haus zu spüren und das Charakteristische dieses Ortes, an dem man versucht nicht nur Lehrstoffinhalte sondern auch möglichst viel über die unmittelbare Umgebung zu vermitteln (gemeinsame Ausflüge in die vom Tourismus unbelastete Umgebung, Besuche bei Handwerkern, Händlern und Landwirten, Mal- und Schneiderkurse,…).

Der Haken an der Geschichte: Für „normale Ayurveda-Gäste“ steht nur ein eingeschränkt geeignetes Doppelzimmer zur Verfügung. Es liegt im ersten Stock eines Nebenhauses, ist relativ einfach eingerichtet, recht geräumig, verfügt über ein schlichtes Bad und eine große Terrasse.

Ein Problem, das wir nicht verschweigen wollen, ist die nun recht nah am Greens vorbeiführende Hauptver-
kehrsstrasse
(neu gebaut). Damit ist die Lärmbelästigung auch im Nebenhaus deutlich angestiegen! 

Das Greens liegt am Beginn der größeren Ortschaft Azhiyus, kurz vor der französischen Enklave Mahe und ca. 2 bis 3 Stunden (je nach Verkehrslage) vom internationalen Flughafen Calicut entfernt – also im nördlichen Teil Keralas.

Azhiyus ist ein typischer südindischer Ort, vom Tourismus völlig unbefleckt und entlang der Hauptstraße errichtet. Der weite Malabar-Strand ist leicht zu Fuß erreichbar, die unmittelbare Umgebung des Greens ist durch größere Einfamilienhäuser mit Garten geprägt. 

Im Greens Ayur Centre sind ständig 5 bis 6 Ayurveda-Ärzte und Ärztinnen beschäftigt. Ein Arzt steht immer im Nachtdienst bereit. Therapeuten und Behandlungszimmer sind in mehr als ausreichender Anzahl vorhanden.

Fazit: Wer Kerala von seiner echten Seite erleben, sich dabei hervorragend ayurvedisch behandeln lassen möchte und auf Luxus und Urlaubsambiente verzichten kann, der wird sich im Greens bestens aufgehoben fühlen.

Außerdem: Gemessen an den gebotenen Leistungen ist der Preis ausgesprochen attraktiv.

Grundkenntnisse in Englisch sollten vorhanden sein.

Unser Preisbeispiel:

14 Tage   Ayurveda-Package im AC Room
  ab € 910.-
pro Person bei A/C Doppelzimmerbelegung
    Im Preis enthalten sind 14 Übernachtungen bei Doppelzimmerbelegung, ayurvedische Vollpension inkl. Getränke, Arztkonsutlationen, tägliche ayurvedischen Behandlungen (Rejuvenation/Panchakarma), ayurvedische Heilmittel und Medikamente, Yoga, gelegentliche Ausflüge, sowie Flughafentransfer Calicut.