Ayurveda Rezept Dez. 2013

Pasta mit Gambas in Masala-Kokos-Sauce

Zutaten für 4 Portionen

250 g Tagliatelle (oder Farfalle/andere Pastanudeln)

2 EL Ghee
2 EL Kokosflocken
250 g Kokosmilch
2 TL Garam Masala/Curry
2 Frühlingszwiebeln fein geschnitten
1 TL brauner Zucker
1 TL Zitronensaft
1 EL Ölivenöl
600 g Gambas/Garnelen geschält, entdarmt
1 Limette (abgeriebene Schale und Saft)
Einige Blätter Koriander
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest kochen (ca. 10-15 Minuten)
und warm stellen.

Ghee in einer Pfanne erwärmen.
Kokosflocken hinzufügen und kurz leicht anrösten bis sie leicht bräunlich werden.
Frühlingszwiebeln und braunen Zucker zugeben.
Mit Kokosmilch aufgießen, Garam Masala und Zitronensaft beigeben.
Mit Salz abschmecken.

Olivenöl in einer zweiten Pfanne erhitzen.
Gambas von beiden Seiten kurz anbraten, salzen, pfeffern,
mit Limettensaft betreufeln.

Die Pasta kurz in der Masala-Kokos-Sauce schwenken,
gemeinsam in die Teller geben, Gambas darauf anrichten.
Mit Limettenschalen und Korianderblättern bestreuen.