Rajah Healthy Acres

Ruhe und Konzentration in einem eigenen Hill-Cottage, mit eigenem Behandlungsraum. Gründlichstes Ayurveda in einem wilden Naturparadies! 

15. März bis 31. Juli.2017 Special Angebot!
10 Prozent auf ein ohnehin attraktives Preis-/Leistungsverhältnis.
Weitere Zusatzangebote von Mai bis Juli (Siehe unten).

Die Rajah Healthy Acres (RHA) sind leider kein echter Geheimtipp mehr. Viele begeisterte Ayurveda-Gäste aus aller Welt haben diesem Resort einen wachsenden Bekanntheitsgrad verschafft. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen:

Erstens erstreckt sich das Resortgrundstück - obwohl nur 30 Gästeeinheiten zur Verfügung stehen - auf sage und schreibe 720.000 m².
Allein die langen Spazierwege durch Gummibaumplantagen oder tropische Wälder und Gärten, die sanfte Hügellandschaft mit Ruhebänken an Aussichtspunkten, die eigenen Gemüsekulturen und Baumschulen, der große ayurvedischer Naturweiher und die vielfältige Vogel- und Tierwelt, machen RHA zu einem Hort der Ruhe und Harmonie.

Die zweite Besonderheit von RHA: Bis auf wenige Ausnahmen verfügt jede einzeln Unterkunft über einen eigenen, unmittelbar angrenzenden Behandlungsraum. Die Therapeuten kommen also täglich zum Gast. Die sonst üblichen Pilgerwege im Behandlungsmantel zum Therapiezentrum kennt man hier nicht. Das fördert zusätzlich die entspannte private Atmosphäre während des gesamten Kur-Aufenthaltes.

Drittens und nicht zu Letzt: Wie in allen Resorts der Rajah-Gruppe (neben RHA noch Rajah Islands und Rajah Beach) steht sorgfältigstes Ayurveda an erster Stelle. D.h. täglich wenigstens 2 gezielte, individuelle Behandlungen und - bei ärztlicher Anordnung - zusätzlich Akupunktur oder Akupressur.

Bis zu 9 Ärzte und 50 Therapeuten kümmern sich intensiv um ihre Gäste, entwickeln individuelle Speisepläne, kontrollieren die gesundheitlichen Fortschritte und können zudem größtenteils auf individuell erzeugte Medikamente und Präparate aus der hauseigenen pharmazeutischen Produktion zurückgreifen. Diese kann auch besichtigt werden und befindet sich auf dem Gelände.

Ein weiterer Pluspunkt: Neben den Unterkünften im Haupthaus (Schlafraum, Bad, Behandlungszimmer, Sit-out und z.T kleinerer Wohnraum) stehen im Resort 6 schön gelegene Einzelbungalows (70 m² bis 150 m²) auf einem sanften Hügel mitten im Grünen. Deutlich abseits der Hauptgebäude, natürlich mit eigenem Behandlungsraum, einer großen Terrasse oder Veranda, sowie großzügigen, z.T. offen gehaltenen Bädern. Insbesondere empfehlen wir Ihnen die Kategorie "Neem" und - wenn es noch komfortabler sein soll - das "Boorjapathram". Wenn es nicht ganz so große sein muss, gefällt uns aber auch die Bamboo Hut mit Terrasse sehr gut. Aber auch die einfachen Thulasi Zimmer im Erdgeschoss des Hauptgebäudes mit kleinem Sitout und eigenem Behandlungsraum sind in Ordnung und bieten ein interessantes Preis-/Leistungsverhältnis.

Wer die Natur liebt und neben Ayurveda vor allem auch absolute Ruhe sucht, der findet sich im Rajah Healthy Acres.

Aber: Rajah Healthy Acres ist kein "Wohlfühl-Resort" für normale Urlauber und kein exclusives Luxusresort. Ayurveda wird hier mit vollem Ernst und ebensolcher Hingabe praktiziert. Funktionalität steht vor Luxus, indische Freundlichkeit und Gelassenheit bestimmen den Tagesablauf.
Die Betreeung ist Top.

Im Vergleich zu den beiden anderen Rajah Resorts ist das Healthy Acres leider auch etwas in die Jahre gekommen.
Allerdings hat uns bei unserem letzten Besuch in 2014 die grüne Umgebung, der "grüne Wald" - die etwas wilde "Naturphilosophie" doch auch wieder fasziniert.

Alles ist sauber, einfach, bei bestem und intensivem Ayurveda. Wir haben Gäste, die auf dieses herzliche, etwas ungewöhnliche Resort schwören.

Regelmäßige Abendveranstaltungen zu Gesundheit, Kultur oder zur Unterhaltung lassen keine Langeweile aufkommen. Die Yoga-Lektionen finden am frühen Abend statt.

Rajah Healthy Acres liegt in der Nähe des Ortes Kootanad (Region Palakkad). Die internationalen Flughäfen Calicut und Cochin sind in etwa gleich weit entfernt. Augenblicklich sind die Straßenverhältnisse nach Cochin etwas besser (Taxitransfer ca. 2,5 Std.). 

Hier würden wir schon mindestens zur Kategorie Thulasi raten.
Aber es gäbe auch noch günstigere Zimmerkategorien.

Attraktive Sonderpreise für Begleitperson ohne Ayurveda-Behandlung! Fragen Sie uns! 

Unser Preisbeispiel:

14 Tage  

Individuelles Ayurveda-Package in der Kategorie

*  "Thulasi Upstairs"

*  "Thulasi AC Downstairs"

Im den Preisen enthalten sind 14 Übernachtungen, ayurvedisch-vegetarische Vollpension, Arztkonsultationen, tägliche Ayurveda Behandlungen nach Absprache mt dem Arzt, bei Bedarf wird auch mit Akkupunktur gearbeitet, Medikamente während des Aufenthaltes falls nötig, täglich Yoga/Meditation, alle Steuern.

Extra: Flughafentransfers Cochin (€ 120.-)

 

1.148.-

1.288,- €

(jeweils pro Person bei Doppelzimmerbelegung)
   


15. März bis 31. Juli. 2017
Sparen Sie in der gesamten Rajah Group 10 Prozent!!!.

Preise pro Person im DZ für 14 Tage individuelles Ayurveda Package:

Bereits ab:     ab    980,- €  (Thulasi Room AC Upstairs)

   
     

Ausserdem im Mai:
Kostenlose Flughafentransfers, Upgrade in die nächst höhere Zimmerkategorie (bei Verfügbarkeit),
1 Stunde kleine Backwater-Tour, Kleines Seightseeing in einem Elephant Park.

Thulasi AC und Hut.


Im Juni/Juli:
-   7 Tage bleiben, 6 Tage bezahlen
- 14 Tage bleiben, 12 Tage bezahlen
- 21 Tage bleiben, 17 Tage bezahlen
- 28 Tage bleiben, 22 Tage bezahlen

- Kostenlose Flughafentransfers.

Fragen Sie uns und nutzen Sie diese Gelegenheit für beste medizinische Betreuung.

   
         
     
     
         

Resort-Kategorien

Rajah Healthy Acres:

Ernste gesundheitliche Probleme
Rückgewinnung gesundheitlicher Stabilität
Ayurveda Ausbildung