Ayurveda Rezept September 2016

Risotto mit Radiccio-Pilz-Sauce

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten:

  • 250 g Risottoreis
  • 1 Schalotte
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Tl Oregano
  • 2 Tl Majoran
  • 2 EL Ghee oder Olivenöl
  • ca. 900 ml Gemüsebrühe
  • 1 Kopf Radicchio - ca. 200 g in Scheiben
  • 250 g Pilze der Saison z.B. Pfifferlinge auch lecker mit Steinpilzen
  • 6 g sonnengetrocknete Tomaten (ca. 3 Stück)
  • Koriander zum Garnieren

Zubereitung

Schalotte enthäuten und in kleine Würfel schneiden.
Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden.
Getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Radiccio Blätter waschen und in kleine Steifen schneiden.
Pfifferlinge putzen, eventuell halbieren.

Ghee oder Olivenöl in eine tiefe Pfanne oder Topf geben.
Zwiebeln und Kräuter darin anschwitzen.
Getrockente Tomaten zugeben.
Risotto nach und nach zugeben und nach und nach Gemüsebrühe einrühren
und immer wieder einziehen lassen.
Nach ca. 5 Minuten die Radicchio Streifen und die Pilze zugeben.
Ca. 15-20 Minuten weiterköcheln, bis der Risottoreis gar ist.
Mit Korianderblättern dekorieren und servieren.
Guten Appetit.