Wir über uns

…wie alles begann.

Vor vielen Jahren lernten wir über Münchner Freunde einen jungen Ayurveda-Arzt aus Kerala kennen. Wir wussten weder was Ayurveda ist, noch wo Kerala liegt.Aber wir waren beeindruckt von seinem feinen Auftreten, seinem medizinischen Wissen und der glühenden Begeisterung, mit der er versuchte, uns etwas über Ayurveda nahe zu bringen.

Es ging uns gerade gesundheitlich nicht sehr gut. Wir fühlten uns ausgebrannt, dauermüde und lustlos. Und so beschlossen wir spontan – mehr aus Abenteuerlust als Überzeugung das Experiment einer Ayurveda-Kur in Kerala zu wagen. Eine lange, tiefe Freundschaft hatte begonnen.

Jedesmal wenn wir aus Kerala zurückkommen – und wir sind wenigstens einmal im Jahr dort – fühlen wir uns nicht nur wieder fit wie ein Fisch im Wasser, voller neuem Tatendrang, fühlen uns um Jahre jünger, sondern – das wollen wir nicht unerwähnt lassen – haben auch auf angenehmste Art und Weise ein paar Kilo abgenommen.Nur zwei oder drei Wochen und Körper, Geist und Seele befreien sich vom angesammelten Berufs- und Alltagsstress. Lustlosigkeit, Dauermüdigkeit, Schlafstörungen, Rückenschmerzen und die sonstigen Wegegelder, die uns die „moderne“ westliche Lebensweise abverlangt, werden in dieser erstaunlich kurzen Zeit abgeschafft. Ausradiert.

Wir über uns
Wir über uns
Wir über uns
…der jetzige Stand.

In den ersten Jahren waren wir nicht selten in einem weiten Umkreis die einzigen Europäer in diesem zauberhaften Land.Das hat sich längst geändert. Kerala hat sich zu einer touristischen Attraktion entwickelt. Ayurveda ist für beinahe Jeden zu einem Begriff geworden. Leider auch zu einem „modernen Trend“. Und damit in vielen Fällen zu einer Marketing-Worthülse für oberflächliches Wellness-Gefummel.

Die erstaunlich weitblickende Regierung von Kerala – dem Ursprungsland des Ayurveda – hat sehr rasch auf diese Gefahr reagiert. Das von ihr geschaffene Klassifizierungssystem für Ayurveda Resorts, Hotels und Hospitals (Green/Olive Leaf) setzt hohe Standards für authentische Ayurveda-Behandlungen und –Aufenthalte.

Wir haben uns von der Zuverlässigkeit dieses Systems bei unseren Reisen durch Kerala selbst überzeugt und uns entschlossen, Ihnen auf dieser sicheren Basis authentisches Ayurveda in Kerala anzubieten. Ihnen möglichst viel von dem weiterzugeben, was wir an Positivem und Nachhaltigem über Ayurveda und Kerala wissen und erfahren durften.

Um ständig auf dem aktuellen Stand zu bleiben, halten wir uns jedes Jahr wenigstens 5 Wochen in Kerala auf. Überprüfen unsere bisherigen Angebote und besuchen neue Objekte. Dementsprechend ändert sich unser Angebot von Jahr zu Jahr graduell.


Wir freuen uns über Ihr Interesse

Ihre Renate Wenninger und Dr. Werner Sacher